Unfallkasse Baden-Württemberg

Informationen zur Flüchtlingshilfe

Immer mehr Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten kommen auf der Suche nach Schutz vor Gewalt und Verfolgung nach Deutschland und werden u. a. auch in Baden-Württemberg aufgenommen. Die Betreuung dieser vielen Tausend Menschen stellt das Land Baden-Württemberg und jede einzelne Kommune vor große Herausforderungen.

Die Unfallkasse Baden-Württemberg möchte dem Land und den Kommunen als zuständiger gesetzlicher Unfallversicherungsträger bei Fragen zur Unfallverhütung/Prävention und zum Versicherungsschutz beratend zur Seite stehen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen einige hilfreiche Informationen zu Versicherungsschutz und Leistungen sowie zur Vermeidung von Infektionsgefahren und zum Brandschutz zusammengestellt:

Aktuell:

Hier finden Sie die Vorträge zu der gemeinsamen Fachtagung UKBW und Regierungspräsidium Karlsruhe am 18. April 2016 in Mannheim:

Versicherungsschutz/Leistungen

Infektionsgefahren/Brandschutz

  • Informationen des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg zum Thema Infektionsrisiken

 

Ergänzend möchten wir Sie auf eine Broschüre aufmerksam machen, die Sie hier ansehen und ggf. ausdrucken können. Bestellen können Sie die Broschüre nur über das herausgebende Ministerium - nicht über die UKBW:

Links: